Nikon ViewNX-i

Bildbearbeitung mit Fotograf Michael Pyerin in Wien / Mödling

Foto: Nikon

Nikon kündigt heute eine neue Version seiner Bildverwaltungs- und bearbeitungs-Software ViewNX2 an. Die neue Version wird unter dem Namen ViewNX-i veröffentlicht und ab dem 17.03.2015 kostenlos zum Download bereit stehen. Mit ViewNX-i geht Nikon konsequent weiter den Weg die Funktionen seiner Software-Suite klar zu trennen. Lange Zeit standen uns Capture-NX2 für detaillierte Bildbearbeitung und ViewNX2 für die Bildverwaltung und zur einfachen Bildbearbeitung zur Verfügung. Insbesonders ViewNX2 war eine sehr umfangreiche und schnell und einfach zu bedienende Software.

In der neuen Software-Suite wird ViewNX-i für ein besonders intuitives Bildmanagement mit Anbindung an Social Media zur Verfügung stehen, während CaptureNX-D ausschließlich der Bildbearbeitung dient. Ebenfalls integriert wird der ViewNX-Movie Editor, mit dem einfache Filmbearbeitungen möglich sind. Wir werden sehen, wie gut die Integration der 3 Programmteile in der Praxis gegenüber der derzeitigen Version funktioniert. Sicher ist aber, dass neue Kameras in der noch-Version ViewNX2 zukünftig nicht mehr unterstützt sein werden. Wer die aktuelle Version ViewNX2 verwenden möchte, so steht diese jedenfalls noch bis 17.03.2015 ebenfalls kostenfrei zum Download zur Verfügung. Falls Du mehr Interesse an Bildverwaltung und Bildbearbeitung hast, dann besuche einen unserer Bildbearbeitungsworkshops!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.